Häufig gestellte Fragen

Welche Schutz- und Hygienemaßnahmen muss ich einhalten, wenn ich an der Studie teilnehme?

Aufgrund von Covid-19 gelten ab der Wiederaufnahme des Studienbetriebs bis auf Weiteres spezielle Schutz- und Hygienevorschriften, um das Risiko einer Ansteckung möglichst gering zu halten.

  • Bitte sagen Sie Ihren Termin ab, falls Sie Erkältungssymptome oder Fieber haben. Die Studienteilnahme kann dann zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
  • Für die Testerinnen und Tester besteht während der Studiendauer Maskenpflicht. Für Sie als Studienteilnehmerin/ Studienteilnehmer gilt die Empfehlung, einen Mund-Nasen-Schutz oder ein Gesichtsvisier zu tragen.
  • Bitte beachten Sie, dass ein Mindestabstand von einem Meter zwischen der Testerin/ dem Tester und Ihnen eingehalten werden muss, dies gilt auch bei der Begrüßung und Verabschiedung.
  • Auf ausreichende Raum- und Händedesinfektion sowie das regelmäßige Lüften der Räume wird geachtet.

Ich habe mich telefonisch oder per Mail für die Studienteilnahme gemeldet. Warum habe ich noch keine Antwort erhalten?

Aufgrund zahlreicher Anfragen kommt es momentan zu Verzögerungen bei den Terminvergaben. Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Geduld, falls Sie noch keine Rückmeldung von uns erhalten haben. Wir sind bemüht, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Ich bin an einer Studienteilnahme interessiert. Kann ich mich noch anmelden? (Stand 16.03.2020)

Die maximale Anzahl an Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die Studie wurde bereits erreicht. Daher können wir leider keine weiteren interessierten Personen mehr in die Studie aufnehmen.

Findet meine Studienteilnahme trotz COVID-19 statt?

Alle Termine im Zeitraum von 11.03. bis 27.03. können aufgrund der aktuellen Bestimmungen der Österreichischen Bundesregierung leider nicht stattfinden (Stand 16.03.2020). Weitere Termine nach dem 27.03. könnten ebenfalls davon betroffen sein. Die betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden über eine Terminabsage rechtzeitig informiert. Wir sind bemüht, neue Termine zu einem späteren Zeitpunkt zu fixieren.

Ich möchte gerne an der Studie teilnehmen. Welche Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen?

Damit Sie an der Studie teilnehmen können, sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie sind zwischen 60 und 75 Jahre alt
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse

Wir können Sie leider nicht in die Studie aufnehmen, wenn…

  • Sie an einer diagnostizierten Demenzerkrankung oder psychischen Erkrankung leiden
  • Sie Gehhilfen (z.B. Gehstock, Rollator) oder einen Rollstuhl benötigen
  • Sie unter einen schweren Hör- oder Sehbeeinträchtigung leiden, die nicht durch Hilfsmittel (z.B. Hörgerät, Brille) ausgeglichen werden kann

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Dann melden Sie sich hier an!

Planen Sie für die Studienteilnahme einen einmaligen Besuch an der FH JOANNEUM in Graz für eine Dauer von 2 bis maximal 2,5 Stunden ein.

Wo und wann findet die Studie statt?

Die Studie findet in den Räumlichkeiten der Fachhochschule JOANNEUM (Eggenberger Allee 11, 8020 Graz) statt. Wenn Sie sich für die Teilnahme interessieren, melden Sie sich bitte per Mail oder unter 0664/80453-6777, dann können Sie einen persönlichen Termin vereinbaren!

Ich habe mich zur Studie angemeldet und kann/ möchte doch nicht teilnehmen. Wie soll ich vorgehen?

Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen oder für Sie entstehende Nachteile abgebrochen werden. Alle erhobenen persönlichen Daten werden anonymisiert festgehalten und können auf Ihren Wunsch hin gelöscht werden. Wenn Sie einen bereits fixierten Termin nicht wahrnehmen werden, geben Sie uns bitte unter 0664/80453-6777 kurz Bescheid.

Was bedeutet “AR”?

AR steht für “Augmented Reality”. Der Begriff bezeichnet eine computerunterstützte Darstellung, in der die reale Welt um virtuelle Objekte erweitert wird. Zusätzliche virtuelle Informationen oder Objekte können beispielsweise über das Smartphone direkt durch die Kamera eingeblendet werden.

Ein Torso-Modell wird über die Kamera eines Tablets angesehen. Über die AR-Funktion werden auf dem Tablet nähere Informationen zu den sichtbaren Organen eingefügt.