Häufig gestellte Fragen

Ich möchte gerne an der Studie teilnehmen. Welche Voraussetzungen muss ich dafür mitbringen?

Damit Sie an der Studie teilnehmen können, sollten Sie folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie sind zwischen 60 und 75 Jahre alt
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse

Wir können Sie leider nicht in die Studie aufnehmen, wenn…

  • Sie an einer diagnostizierten Demenzerkrankung oder psychischen Erkrankung leiden
  • Sie Gehhilfen (z.B. Gehstock, Rollator) oder einen Rollstuhl benötigen
  • Sie unter einen schweren Hör- oder Sehbeeinträchtigung leiden, die nicht durch Hilfsmittel (z.B. Hörgerät, Brille) ausgeglichen werden kann

Sind Sie an einer Teilnahme interessiert? Dann melden Sie sich hier an!

Planen Sie für die Studienteilnahme einen einmaligen Besuch an der FH JOANNEUM in Graz für eine Dauer von 2 bis maximal 2,5 Stunden ein.

Wo und wann findet die Studie statt?

Die Studie findet in den Räumlichkeiten der Fachhochschule JOANNEUM (Eggenberger Allee 11, 8020 Graz) statt. Wenn Sie sich für die Teilnahme interessieren, melden Sie sich bitte per Mail oder unter 0664/80453-6777, dann können Sie einen persönlichen Termin vereinbaren!

Ich habe mich zur Studie angemeldet und kann/ möchte doch nicht teilnehmen. Wie soll ich vorgehen?

Die Teilnahme ist freiwillig und kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen oder für Sie entstehende Nachteile abgebrochen werden. Alle erhobenen persönlichen Daten werden anonymisiert festgehalten und können auf Ihren Wunsch hin gelöscht werden. Wenn Sie einen bereits fixierten Termin nicht wahrnehmen werden, geben Sie uns bitte unter 0664/80453-6777 kurz Bescheid.

Was bedeutet “AR”?

AR steht für “Augmented Reality”. Der Begriff bezeichnet eine computerunterstützte Darstellung, in der die reale Welt um virtuelle Objekte erweitert wird. Zusätzliche virtuelle Informationen oder Objekte können beispielsweise über das Smartphone direkt durch die Kamera eingeblendet werden.

Ein Torso-Modell wird über die Kamera eines Tablets angesehen. Über die AR-Funktion werden auf dem Tablet nähere Informationen zu den sichtbaren Organen eingefügt.